Schlange als Haustier – Haltung, Ernährung und Pflege

Ist eine Schlange (Kornnatter) das richtige Haustier für mich?

Schlangen sind exotische und teilweise artengeschützte Tiere. Sie sind sehr anspruchsvoll und nicht so einfach zu halten. Man muss sich vorab intensiv auf den Umgang mit dem Tier vorbereiten und sich darüber im Klaren sein, welche Bedürfnisse eine Schlange hat. Diese Bedürfnisse können von Art zu Art sehr variieren. Es gibt giftige und harmlose Schlangen. Auf was du bei der Anschaffung und Haltung von Schlangen achten solltest, warum sie das perfekte Haustier für dich ist erklären wir anhand des Beispiels „Kornnatter“.

Schlange-Kleintier

Warum sollte ich mir eine Schlange als Haustier zulegen?

Kornnattern sind faszinierende und exotische Tiere und machen definitiv was her. Bei artgerechter Haltung können sie einem große Freude bereiten, jedoch ist die Haltung und Pflege eine Herausforderung für Einsteiger, die sich noch nicht mit Terrraristik auskennen. Für die Haltung einer oder mehrerer Schlangen muss man sich darüber im Klaren sein, dass Schlangen keine Kuscheltiere sind, sonder reine Beobachtungstiere. Wenn man sich sicher ist, dass eine Schlange zu einem passen könnte, sollte man sich ausgiebig über die jeweiligen Arten und Eigenschaften bei Experten informieren.

Schlange-Kleintier

Wie halte ich eine Kornnatter richtig?

Bei Schlangen, die als Haustier gehalten werden, spricht man grundsätzlich von sogenannten „Terrarientieren“ (Kornnattern und Frösche eingeschlossen). Die Haltung von zwei erwachsenen Nattern sollte in einem Terrarium von mindestens 130x70x130 cm besitzen. Kornnattern sind warme Tiere und benötgen somit ein Temperaturgefälle. Zu diesem Zweck muss das Terrarium mit einem Wärmestrahler mit UV-Anteilen oder einer Bodenheizung ausgestattet werden, um während des Tages lokal begrenzt eine Erwärmung von 35°C bereitzustellen. Erwärmt wird maximal ein Drittel der Bodenfläche und die restlichen Bereiche können eine Temperatur von 20-25°C aufweisen. Nachts sollte die Temperatur dann bis zum unteren Grenzwert von ca. 20° sinken.

Die Luftfeuchtigkeit sollte tagsüber bei etwa 50 bis 60% liegen. Durch tägliches besprühen des Terrariums mit Wasser oder dem Einsatz einer Beregnungsanlage wird dies erzielt. Zur Messung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit müssen präzise Thermo- und Hydrometer installiert werden. Eine Bestrahlung mit Leuchtstoffröhren für die Grundbeleuchtung eignet sich perfekt. Während der Häutungsphase darf die Luftfeuchtigkeit auch mal etwas höher sein, damit die Häutung der Kornnatter etwas leichter fällt. Ein Wert von bis zu 80% ist da kein Problem. Allerdings sollte man in der Zeit darauf achten, dass sich auf keinen Fall Schimmel im Terrarium bildet.

Da die Kornnatter eine kletternde Schlange ist, dürfen Klettermöglichkeiten nicht fehlen. Dazu können Äste und Wurzeln genutzt werden. Es muss stets darauf geachtet werden, dass diese gut befestigt sind und nicht auf die Schlange fallen können.

Pflanzen sind kein Muss für eine artgerechte Kornnatter-Haltung. Allerdings wirkt grünes Terrarium immer etwas ansprechender. Sehr gut geeignet ist z.B. Efeu, welches entweder selbst gezüchtet oder aus einer guten Gärtnerei besorgen werden kann. Achte bei den Pflanzen stets darauf, dass keine Pestizide eingesetzt wurden, da diese giftig für das Tier sind.

Sehr wichtig hingegen ist auch Moos im Terrarium. Die Schlange zieht sich gerne mal auf das Moos zurück, um sich abzukühlen. Untergebracht wird das Moos oft in einer Höhle und einer weiteren Stelle des Terrariums. Diese Entspannungsmöglichkeit ist essenziell für das Wohlbefinden deiner Schlange.

Werbung*

Schlange-Kleintier

Worauf sollte ich bei der Ernährung meiner Kornnatter achten?

Kornnattern sind Fleischfresser und brauchen Mäuse entsprechender Größe oder kleine Ratten oder Küken als Nahrung. In der freien Natur fressen Kornnattern auch kleine Kornnattern und Fledermäuse. Ausgewachsene Kornnattern fressen ca. alle 2 Wochen ca. 1 bis 3 Mäuse. Bei Jungtiere muss man noch mit nestjungen Mäusen füttern.

Schlange-Kleintier

Wie pflege ich meine Kornnatter richtig?

Die Haltung einer Kornnatter gilt als verhältnismäßig leicht und stellt auch für Terraristik-Einsteiger eigentlich kein Problem dar. Das liegt vor allem daran, dass Kornnattern sehr ausgeglichen, friedlich und relativ pflegeleicht sind.

Ein Punkt, der für die leichte Kornnatter-Haltung spricht, ist auch die Größe der Schlange. Kornnattern werden etwa 1,5m lang, es wird also kein sehr großes Terrarium benötigt.

Schlange-Kleintier

Wie viel kostest die Anschaffung und die Haltung einer Kornnatter?

Wenn du dich für eine Kornnatter als Haustier entschieden hast, fallen selbstverständlich Kosten bei der Anschaffung und Haltung an. Für die ungefähre Vorstellung, wie viel eine Kornnatter im Unterhalt kostet, hier eine Übersicht zur Orientierung:

  • Tier: Abhängig von Züchter, Art, Größe und Farbgebung, nicht pauschal ermittelbar
  • Terrarium: 150-200€
  • Leuchtstoffröhren: ca. 100€
  • Pflanzen bzw. Struktur-Ausstattung des Terrariums: ca. 100€ 
  • Heizkosten: ca. 100€ pro Jahr
  • Tierarzt-Kosten: ca. 100€ im gesamten Leben
  • Futter: ca. 20€ im Monat, bei Eigenzucht der Nahrung möglicherweise geringer
  • Stromkosten: variieren

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Anschaffung einer Kornnatter ziemlich kostspielig und aufwendig sein kann. Bei artgerechter Haltung und regelmäßiger Pflege können jedoch ungewollte Unkosten vermieden werden.

Schlange-Kleintier

Was sind die häufigsten Krankheiten, die bei Kornnattern auftreten?

Kornnattern können von den unterschiedlichsten Krankheiten betroffen sein. Die häufigsten sind:

  • Innenparasiten, Kryptosporiden, Lungenentzündung, Dehydrierung, Gastroenteritis, Augenentzündung, Abszesse, Hautentzündungen, Bläschenkrankheit

Es existieren selbstverständlich noch viele weitere Krankheiten. Sobald das Tier sich weigert zu essen, vermehrt Wasser zu sich nimmt, sich übergeben muss, viel Gewicht abnimmt, eine Veränderung des Aussehens aufweist, starr da liegt oder ein unübliches Verhalten aufweist, ist es wichtig, das Tier schnellstmöglich zum Tierarzt zu bringen.

Schlange-Kleinbild

Worauf sollte ich bei der Anschaffung und beim Umgang mit einer Kornnatter achten?

Wenn du dir eine Kornnatter als Haustier anschaffen möchtest, gibt es viele wichtige Dinge, auf die du achten musst. Die Anschaffung eines Haustieres trägt große Verantwortung mit sich, denn bei artgerechter Haltung können Kornnattern über 20 Jahre alt werden. Du solltest viel Zeit in das Tier investieren, es stets pflegen und auf das Tier aufpassen.

Vor der Anschaffung einer Kornnatter ist es wichtig, zu verstehen, dass andere Tiere der Kornnatter nicht in die Quere kommen dürfen. Außerdem muss man sich beim Kauf vergewissern, dass das Tier gesund ist.

Wenn man sich noch eine Kornnatter zulegen will, ist es wichtig sicherzustellen, dass beide Tiere gesund sind, um Ansteckungen untereinander zu vermeiden. Körperkontakt von Menschen stresst Kornnattern, denn sie sind nicht domestiziert, sondern eindeutig Wildtiere. Deshalb ist es möglicherweise keine gute Idee, die Kornnatter in einem Kinderhaushalt zu halten, denn Kinder tendieren entweder dazu, das Tier anzufassen oder sie fürchten sich davor. Anfassen des Tieres sollte nur so häufig erfolgen wie wirklich nötig – man sollte die Kornnatter als reines Beobachtungstier akzeptieren. Kornnattern sind friedliche Tiere aber sie können bei Provokation auch zubeißen. Bei der Häutung sollten sie keineswegs gefüttert werden.

Wenn diese Aspekte beachtet werden, kannst du als Halter einer Kornnatter viel Spaß mit dem Tier haben. Informiere dich vor dem Kauf genauestens beim Züchter über alle Eigenheiten und Umgangsformen des Tieres. Du bist Terraristik-Fan aber glaubst, eine Schlange ist doch nicht das richtige Haustier für dich? Dann schaue doch auf unserer Reptilien-Seite vorbei!

weitere tolle Haustiere für dich

Echsen

Frösche

Schildkröten

Die mit (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Nach oben scrollen